Fon: +49 6322 97994-0 | Fax: +49 6322 97994-90|info@w-p-t.biz

IPS Drive Premium – mit Satellitensteuerung

Startseite/IPS Drive Premium – mit Satellitensteuerung

Die satellitengesteuerte WAGNER-Pflanzmaschine „IPS-Drive“ stellt seit 2005 bis zum heutigen Tag eine Revolution in der Pflanztechnik dar. Sie öffnete völlig neue Möglichkeiten bei der Pflanzung und den Folgearbeiten einschließlich einer Vermessungsgenauigkeit der höchsten Klasse „RTK“.

10 Jahre später folgt ihr die „IPS-Drive“. Mit neuer Soft- und Hardware, neuem Antriebskonzept und vielen Detailverbesserungen stellt sie die neue Spitze der punktgenauen Pflanzmaschinen dar.

Zunächst kommt diese Steuerung nur in der speziellen „IPS-Drive“ mit der Zusatzausstattung zum Eindrücken von Pfählen zum Einsatz (IPS-Drive-FR).
Die Pflanzsoftware der zweiten Generation, steht allerdings allen IPS-Drive-Pflanzmaschinen zur Verfügung. Ebenfalls können alle bisherigen „IPS-Drive“ auf die neue Software der zweiten Generation umgestellt werden.

Um heraus zu finden welche Pflanzmaschine die richtige für Sie ist können Sie unseren Konfigurator nutzen

Gleichzeitig ermöglicht die neue Steuerung als Nachrüstsatz „IPS-Drive-N“ die Möglichkeit, alte Laser-gesteuerte Pflanzmaschinen preisgünstig auf eine moderne GPS-Steuerung umzurüsten.

Wie für alle unsere Pflanzmaschinen steht auch für die IPS-Drive ein Umrüstsatz zum Pflanzen von Bäumen zur Verfügung.
Individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten erhalten sie von uns ein Baumpflanzkit, das in überschaubarer Zeit auf ihre
Pflanzmaschine montiert werden kann.
Natürlich können sie ihre neue Pflanzmaschine auch direkt als Baumpflanzmaschine bestellen.
Auf der Abbildung unten sehen sie ein solches Baumpflanzkit, in diesem Fall bestehend aus:
-Pflanzschar 240mm
-Pflanzpodest
-Sitzposition
-Andruckräder 60mm
-Hohlscheiben
-Erdregulierschar

Informieren sie sich weiter zum Thema Baumpflanzkit  > weiter zur Infoseite „Baumpflanzkit“

RTK-SIGNAL FÜR HÖCHSTE QUALITÄT

PFLANZEN OHNE REFERENZSTATION

FERNWARTUNG

REINE WURZEL
ODER
TOPF

MULTIFUNKTIONALE
PFLANZMASCHINE,
FÜR ALLE FELD-
BEDINGUNGEN

BIS ZU
30.000 PFLANZEN
am Tag

EIGENE SOFTWARE
für
HÖCHSTE ANSPRÜCHE

komplette Kunden-
und
Auftragsverwaltung

Die im Hause WAGNER entwickelte Software und Steuerung ermöglicht eine
weltweit einzigartige Vielfalt bei den auswählbaren Pflanz- und Setzformen
für Pflanzmaschinen und Pfostensetzer.
Somit können Sie jede Feldform beim Bearbeiten mit den WAGNER Maschinen
und der Wagner Software und Steuerung umsetzen. Bei Verwendung der
Vermessungslösung und der WAGNER APP ist es zusätzlich noch möglich den
Materialbedarf für das zu bearbeitende Feld im Vorfeld schon
komplett zu kalkulieren.
Entsprechend der gewählten Setzform können so Reben, Pfosten, Endpfosten,
und zum Beispiel Draht berechnet werden.
Eine solche Arbeitsplanung ist maßgeblich für eine effiziente Arbeitsweise.

PFLANZFORM EASY
› Optimal für Terassenpflanzungen, bzw. wenige Reihen
› Kein Vermessen notwendig
› Nur Eingabe der Pflanzabstände nötig
Ankommen und direkt mir der Pflanzung beginnen

PFLANZFORM EXPERT – DER ALLESKÖNNER
› Kreieren Sie ihr eigenes Pflanzfeld
› Reihenausrichtung NORD–SÜD
› Aufnahme der Grenzsteine als Referenzpunkt zur Feldplanung
› Einzelne Referenzpunkte individuell verschiebbar

› Pflanzungsverschiebung
Mit dieser Funktion ist es möglich das gesamte Koordinatensystem um einen bestimmten Wert zu verschieben.
Sollte das Feld falsch vermessen sein, und die Randabstände nach Beginn der Pflanzung nicht korrekt sein, kann so auf die Schnelle das Problem
gelöst werden.
› Verschiebung Pflanzen beim Pfosten
Individuelle Anpassung der Pflanzabstände in Bezug auf die Pfostensetzung
› Anfang der Pflanzung an der Grundlinie
Mit dieser Funtion wird einfach an der Grundlinie mit der Pflanzung begonnen und auch gestopt, das Ende der Pflanzreihe ist jedoch offen und kann
je nach Beschaffenheit des Feldes frei gewählt werden.
› Pflanzung in beiden Richtungen
Seit einiger Zeit ist das Pflanzen in beiden Richtungen bei uns etabliert. Eine große Zeitersparnis und eine höhere Pflanzleistung sind das Ergebnis.
Die Querzeilung ist hierbei immer noch gewährleistet.
› Pflanzenzähler
Mit Zählung der tatsächlich gesetzten Pflanzen zur Stunden / Tages oder Feldauswertung.

› Angießvorrichtung
Nutzen Sie diese um direkt beim Pflanzen die gerade gesetzte Pflanze elektronisch gesteuert anzugießen.
Mit einem zusätzlichen Wassertank an der Front des Schleppers.
› Tropfenwasserschlauch
Verlegen sie direkt beim Pflanzvorgang ihren Tropfenschlauch in die Erde, in einem Arbeitsgang !
› Pflanzpodeste
Je nach Anwendung und Einsatzgebiet können Pflanzpodeste montiert werden, z.B. beim Bäume pflanzen.
› Kameraunterstützung
Behalten Sie die Übersicht – Mit einem Monitor in der Fahrerkabine und einer Kamera an der Maschine kann sich der Fahrer immer nach vorne
konzentrieren.
› Fußtastersteuerung
Die beim linken Bedienplatz angebrachte, optionale Fußtastersteuerung ermöglicht dem geschulten Bediener den direkten Eingriff in die Einstellungen der
Pflanzung. Mit der Steuerung kann die Pflanztiefe als auch der Pflanzwinkel eingestellt werden.

2020-08-20T11:46:12+02:00

 WAGNER IPS DRIVE - DETAILS

Bedienteil und Monitor
Immer alles im Blick !

In der Kabine befindet sich ein Touchmonitor sowie ein
Bedienteil zur Steuerung der Maschine. Zusätzlich kann ein „Drive Indicator“ an der Frontscheibe angebracht werden der dem Fahrer hilft so gerade wie möglich zu fahren.

Hydraulische Stützräder vorne

Ideal zur Höhenführung der Maschine.
Die Stützräder sind aus der Kabine hydraulisch zu verstellen und dienen hauptsächlich der Höhenführung.

Bodenstützrad hinten

Das Bodenstütztrad ist von der Kabine aus einstellbar und sorgt für die richtige Höhen-Ausrichtung des
Pflanzsystems. Optional kann ein Bedienplatz mit einer Fußtaststeuerung ausgestattet werden mit der es dem
Bediener auf der Maschine ebenfalls möglich ist das Pflanzsystem zu justieren um ein ideales Pflanzergebnis zu erzielen.

Fußtastersteuerung

Die beim linken Bedienplatz angebrachte, optionale Fußtastersteuerung ermöglicht dem geschulten Bediener den direkten Eingriff in die Einstellungen der Pflanzung. Mit der Steuerung kann sowohl die Pflanztiefe als auch der Pflanzwinkel eingestellt werden.

Eigene Öl- und Stromversorgung

Die IPS Drive verfügt über eine eigene Öl- und Stromversorgung. Über eine Doppelpumpe und eine Lichtmaschine, die an den Nebenantrieb des Schleppers angeflanscht, wird ist die IPS während des Betriebes immer sicher mit Öldruck und Strom versorgt. Mit zwei Öltanks und zwei Bordbatterien ist somit eine hohe Betriebssicherheit gegeben.

Zuwerfschare hinten

Das letzte Glied in der Kette. Mit den hinteren Zuwerfscharen, geführt an frei pendelnden Paralellogrammen,
kann die Anhäufung der Erde an den Pflanzen reguliert werden.

Pflanzkörbe

Die an der Maschine montierten Vorratskörbe dienen zur Ablage der Pflanzen, Stäbchen oder sonstigen für die Pflanzung notwendigen Utensilien.
Die Vorratskörbe sind frei einstellbar und sind mit bis zu 80kg belastbar.

Leistung Schlepper

Wir empfehlen den Einsatz eines Ackerschleppers mit Allradantrieb, einer Leistung von mindestens 100PS/69KW und Zapfwellenantrieb zum Anflanschen der Getriebe/Pumpeneinheit der Pflanzmaschine.

Pflanzsystem

Das bewährte Wagner Kreispflanzsystem ist die effizienteste Weise automatisiert Pflanzen in die Erde zu bringen.
Je nach Konfiguration und gewünschtem Pflanzabstand können 1 bis 10 Greifer montiert werden.
Die verschiedenen Greifer, auch kundenspezifisch, ermöglichen eine schonende, akkurate und schnelle Pflanzung jeglicher Kulturen.

Andruckräder

Die in verschiedenen Breiten erhältlichen Andruckräder sorgen für die richtige Komprimierung der zulaufenden Erde zur Fixierung
der Pflanzen. Je nach Bodenbeschaffenheit kann so, mit der richtigen Wahl der Andruckräder, ein ideales Ergebnis erreicht werden.

Sitzpositionen
Grundsätzlich verfügt die IPS über zwei Sitzpositionen für die Bediener des Pflanzsystems. Die Sitzpositionen sind individuell einstellbar. Auch das erweitern der Sitzpositionen ist möglich. Bei Verwendung von Pflanzpodesten entfallen die Sitzpositionen teilweise.